• Einfache Bezahlung per PayPal und Kreditkarte
  • Mode aus Rio de Janeiro
  • Beratung 24h über Instagram
  • Schneller Versand
  • Einfache Bezahlung per PayPal und Kreditkarte
  • Mode aus Rio de Janeiro
  • Beratung 24h über Instagram
  • Schneller Versand

Über uns

Der Gründer

Kaum eine Modemarke verkörpert das unbeschwerte Lebensgefühl von Ipanema so bruchlos wie Totem aus Rio de Janeiro.Gegründet wurde das brasilianische Label 1994 von Fred D’Orey, Globetrotter, Journalist, Radiomacher und Brasiliens Surfchampion von 1987. Farbenfrohe Drucke bilden das unverwechselbare, stilbildende Merkmal seiner Kleider, Shirts und Tops. Hautschmeichelnde, federleichte Stoffe und entsprechende Schnitte sorgen für perfekte Tragbarkeit. "Bei Mode geht es immer nur um Affirmation oder um Identität. Unsere DNA sind die Prints", sagt er.

Noch heute ist der Strand das zweite Wohnzimmer des Unternehmers. So oft es ihm möglich ist, verbringt er seine Zeit im und auf dem Wasser. Dann schnappt sich der grauhaarige Hüne eines seiner Bretter, überquert die Straße zum Strand und paddelt bäuchlings hinaus durch die Brandung.

Für ihn kann die brechende Welle zum Ideal von Vollkommenheit werden, im Wissen, dass man diese niemals festhalten und besitzen kann. Wohl auch deswegen macht sich Fred D’Orey auch heute noch nicht viel aus Businessplänen und Excel-Tabellen. Freiheit sei ihm wichtiger als den ganzen Tag an die Firma zu denken und dem Geld hinterher zu jagen. Die Idee mit dem Textildruck kam ihm auf Bali, wo er zum Surfen war. «Ich liebte schon immer kräftige, kontrastreiche Farben in starken Mustern», erzählt er.Von einheimischen Handwerkern schaute er sich eine besondere Kunst des Stoffdrucks ab und produzierte auf diese Weise einige Muster-Shorts. Der Inhaber einer brasilianischen Boutiquenkette war so begeistert davon, dass Fred D’Orey unerwartet eine Bestellung über zehntausend Hosen in Händen hielt, ohne die leiseste Ahnung, ob er diesen Auftrag jemals würde erfüllen können. Er flog wieder nach Bali, organisierte irgendwie die Produktion der bestellten Shorts, und von Ordertermin zu Ordertermin stiegen die Stückzahlen. 1994 gründete er in Ipanema den ersten eigenen Laden und bot dort unter dem Label Totem eine Beachwear-Kollektion für Männer an. Mit dem Erfolg der Marke entstand schnell auch eine Kollektion für Frauen, die bis heute sein Geschäft dominiert.

Fred D’Orey, der Gründer von Totem

Shop Gründerin

Georgina Moreno. Die Lebensfreude Brasiliens ist legendär und begeisternd. Genau wie die Mode. Gerade an der Copacabana, diesem lägendären Strandabschnitt mit seinen Surfern und den schönen Mädchen, spielt die sinnliche Verführungskraft eine große Rolle. Es riecht nach Mango, Orange, Maracuja. Ohne frisch gepressten tropischen Saft geht in Rio nichts. Die Cariocas - so nennen sich die Einwohner Rios selbst - lieben ihr Zuhause. Sie tauften Rio die cidade maravilhosa, die wunderbare Stadt. Von genau hier stammt die Mode, die Georgia Moreno exklusiv für Deutschland in diesem Webshop anbietet - weiche, fließende Maxikleider mit raffinierten Schnitten, wunderschöne Prints, aufregende Farben. Die gebürtige Brasilianerin, die seit vielen Jahren in Deutschland und in der Schweiz zuhause ist, hat nach ihrem Studium zunächst in der Medienindustie gearbeitet, unter anderem für verschiedene Zeitungen, Wirtschafts- und Lifestylemagazine. Später kam noch ein erfolgreicher Fashionblog dazu: Herstyleboard. Auf sinnliche Weise präsentiert Georgina dort die schönsten Looks, traumhafte Hotels und Inspirationen für ein außergewöhnliches Interior Design. Immer wieder ist sie für Fotoshootings an den schönsten Orten der Welt unterwegs, sei es in London, Paris, Mailand, am Lago di Como, in Südfrankreich oder auf den Malediven. Regelmässig wird sie auch hier von ihren Reisen berichten.Immer, wenn der Weg sie nach Rio de Janeiro führt, macht sie auch Halt bei Totem und stöbert in dem stilvollen Laden in Ipanema nach neuen Looks. Es blieb nicht aus, dass sie irgendwann auch den Totem-Gründer Fred D´Oray kennenlernte. Die beiden freundeten sich an und irgendwann entstand die Idee, Freds wundervolle Mode auch nach Deutschland zu importieren. Seit Juni 2021 ist nun der Webshop online. Es sind nur wenige ausgewählte Stücke verfügbar - liebevoll von Georgina kuratiert. Alle paar Wochen kommen neue Sachen dazu. Die Mode ist perfekt für besondere Momente, für Urlaubsgefühle, für einen unbeschwerten Abend, für den Bummel mit der besten Freundin. Lass Dich inspirieren!